2000er


Manchmal ist Liebe nicht genug – Zu dieser Erkenntnis kommen auf den unwahrscheinlichsten Umwegen die vier Paare, die der Australier Andrew Bovell in seinem intelligent konstruierten Psychogramm um Liebe, Seitensprünge, Geständnisse, und – vielleicht auch – Mord präsentiert. Der Titel des Stückes, “Lantana” (im Original: “Speaking in Tongues”), bezieht sich auf das Wandelröschen Lantana camara, […]

2009 / “Lantana” (Andrew Bovell)


Ein klassisches Theaterstück hat fünf Akte, ein klassisches Menü fünf Gänge. Unter dem Titel “Theater in fünf Gängen” präsentiert das KTB im November 2008 in der Galerie am Schloss seinem hungrigen Publikum kulinarische und kabarettistische Leckereien. Für das leibliche Wohl sorgt der nicht nur aus verschiedenen Kochsendungen bekannte Brühler Hobbykoch André Bach, die künstlerische Leitung […]

2008 / “Theater in fünf Gängen” – Das KTB bittet ...


„Es ist so schwül, so dumpfig hie …“ Diesen Satz spricht die wohl begehrteste Jungfrau der dramatischen Weltliteratur – Margarete – in „Faust I“. Nach der ersten Begegnung mit Faust eilt Gretchen aufgewühlt nach Hause. So beginnt die berühmte  Kästchenszene“. In Lutz Hübners Kabinettstückchen befinden wir uns mitten in einer Theaterprobe eben dieser Szene: Regisseur – Gretchen. Aber was für ein […]

2007 / “Gretchen 89ff” (Lutz Hübner)



Die drei Schwestern Heckendorf verbringen wie jedes Jahr ihren Sommer in ihrem Haus auf dem Land. Begleitet werden sie von ihrem Diener Rudolf, der seit dreißig Jahren die Wünsche – und zwar alle – von Charlotte, Cäcilie und Clementine erfüllt. Doch nun hat Rudolf genug! Er möchte endlich sein eigenes Leben führen und auf Weltreise […]

2005 / “Fisch zu viert” (Wolfgang Kohlhaase & Rita Zimmer)


Wieder einmal wird es musikalisch beim Kleinen Theater Bruehl, wenn im September 05 das Musical “Du bist in Ordnung, Charlie Brown” im “Dorothea Tanning Saal” des Max-Ernst-Museums aufgeführt wird. Martina Reichenberger führt – nach dem “Sängerkrieg der Heidehasen” – zum zweiten Mal Regie. Im Oktober 1950 erschien der erste Comicstrip mit den “Peanuts”, den altklugen […]

2005 / “Du bist in Ordnung, Charlie Brown” (Clark Gesner)


Der letzte Wähler eine Polit-Posse mit Musik von Detlef Michel Bürger Kerbel will wählen und darf nicht! Und das nur, weil eine Postbotin ihn für nicht wohnhaft erklärt!”Ein Skandal!” entrüstet sich Kerbel und verlangt im Rathaus umgehend sein Wahlrecht zurück. Wenn er nur geahnt hätte, was das für Folgen nach sich zieht, wäre er nie […]

2004 / “Der letzte Wähler” (Detlef Michel)



  Das Kaffeehaus eine Komödie frei nach Carlo Goldoni Eine Piazza in Venedig: Alltag, Liebe, Betrug, Geschäft, Eifersucht – kurz: Verwicklungen aller Art prallen hier aufeinander. Ordnender Geist in diesem Chaos der Gefühle ist Ridolfo, der gutherzige Kaffeehaus – Besitzer. Er will nur Gutes und verträgt sich mit allen – sogar mit seinen schlitzohrigen Nachbarn, […]

2003 / “Das Kaffeehaus” (Carlo Goldoni)


Sängerkrieg der Heidehasen (Ein Musical nicht nur für Kinder) von James Krüss und Christian Bruhn Im Reich der Heidehasen wird viel gesungen. Die besten Herren Sänger dürfen am Sängerkrieg teilnehmen, der Sieger erhält die Prinzessin zur Frau und wird König.“Es geht bergab mit dem Reich der Heidehasen, wenn jeder Hans und Franz mit ein bisschen […]

2003 / “Sängerkrieg der Heidehasen” (James Krüss)


  King Kongs Töchter von Theresia Walser Die Arbeit in einem Altenheim bedeutet für die 3 Pflegerinnen Meggie, Carla und Berta triste und trostlose Routine. Das bekommen auch die Pflegebedürftigen dort zu spüren. Als der Abenteurer Rolfi auftaucht, kommt Bewegung in die Gesellschaft… Theresia Walser erschuf mit “King Kongs Töchter” eine bitterböse Satire über das […]

2002 / “King Kongs Töchter” (Theresia Walser)



  Titel der Produktion:  Sollst je du, sollst du, Schwänin auf dem Ozean Regie:  Ute Remus Regieassistenz: Darsteller: Musik: Kostüme und Requisiten: Bühnenbild: Plakat und Programm: Maske: Beleuchtung: Tontechnik: Premiere:  2002  

2002 / “Sollst je du sollst du Schwänin auf dem ...