1990er


Ab jetzt von Alan Ayckbourn Premiere: 1999Jerome Watkins ist Komponist. Sein Tonstudio, in dem er alles, was sich an Leben um ihn herum abspielt, akustisch aufzeichnet, um es als Grundlage für seine Kompositionen zu nutzen, ist gewissermaßen die technische Verlängerung seiner selbst. Sein großes Projekt: Eine Komposition zum Thema Liebe. Zoe Mill von der Blaise […]

1999 / “Ab jetzt” (Alan Ayckbourn)



Zwölfte Nacht oder Was ihr wollt von William Shakespeare   Dieser Text wurde für das Programmheft anlässlich unseres Silberjubiläums 1998 geschrieben.   Was für ein Land, mein Freund, ist das?” fragt in William Shakespeares Zwölfte Nacht oder Was Ihr Wollt  Viola den (wie sie glaubt) außer ihr einzigen Überlebenden des Schiffbruchs, der ihren Zwillingsbruder anscheinend das […]

1997 / “Zwölfte Nacht oder Was ihr wollt” (William Shakespeare)



  Ich bin begeistert von Noel Coward Leider gehört diese Produktion zu den älteren Arbeiten des KTB, für die uns keine vollständigen Aufführungs- und Besetzungsdaten mehr vorliegen. Stattdessen finden Sie an dieser Stelle einen Text, der für das Programmheft anlässlich unseres Silberjubiläums 1998 geschrieben wurde. “So ist’s recht, Edith – es fehlt nur noch der […]

1996 / “Ich bin begeistert” (Noel Coward)


  Bernarda Albas Haus von Federico Garcia Lorca Leider gehört diese Produktion zu den älteren Arbeiten des KTB, für die uns keine vollständigen Aufführungs- und Besetzungsdaten mehr vorliegen. Stattdessen finden Sie an dieser Stelle einen Text, der für das Programmheft anlässlich unseres Silberjubiläums 1998 geschrieben wurde. “Bim- bam, Bim- bam ……  das Geläut dieser Glocken […]

1994 / “Bernarda Albas Haus” (Federico Garcia Lorca)


Mit viel Feinsinn, Humor und Verständnis für die Höhen und Tiefen ‘echter’ Freundschaft erzählt Barylli in seinem Spiel die Geschichte von drei Mann in einem Boot: Das sind die Junggesellen Martin Sterneck, Stefan Kowalsky und Martins Freund Peter Steiner. Eigentlich hatten sie ja vor, in Martins und Stefans gemeinsamer Wohnung zusammen mit Lilli, Peters Frau, […]

1994 / “Butterbrot” (Gabriel Barylli)



“Einen kleinen Unterschied gibt es ja wohl zwischen Euch und mir!” Monatelang habt ihr am See gelegen, Euch die Sonne auf den Bauch scheinen lassen, während wir hart arbeiteten und ein neues Stück übersetzten. Es war Sommer und furchtbar heiß; Goldonis Italienisch so schwierig. Und daraus einen spielbaren Text auf die Reihe zu bekommen … […]

1993 / “Mirandolina” (Carlo Goldoni)


Die falschen Fuffziger Eine Revue Leider gehört diese Produktion zu den älteren Arbeiten des KTB, für die uns keine vollständigen Aufführungs- und Besetzungsdaten mehr vorliegen. Stattdessen finden Sie an dieser Stelle einen Text, der für das Programmheft anlässlich unseres Silberjubiläums 1998 geschrieben wurde.  “Die Straßen haben Einsamkeitsgefühle.” – und ich erst! Bis jetzt konnte ich […]

1991 / “Die falschen Fuffziger” – eine Revue


Scherenschnitt von Paul Pörtner Leider gehört diese Produktion zu den älteren Arbeiten des KTB, für die uns keine vollständigen Aufführungs- und Besetzungsdaten mehr vorliegen. Stattdessen finden Sie an dieser Stelle einen Text, der für das Programmheft anlässlich unseres Silberjubiläums 1998 geschrieben wurde.  “Der nächste Herr, bitte.” So beginnt die kleine Kriminalkomödie, für die ich zum […]

1990 / “Scherenschnitt” (Paul Pörtner)